WELTWASSERWOCHE 2024 im Kanton Zürich

Seit 1992 wird immer am 22. März der Weltwassertag begangen. 2010 hat die UNO das Menschenrecht auf Wasser und sanitäre  Versorgung deklariert.  Dieses Jahr steht der Weltwassertag unter dem Motto  «Wasser für den Frieden nutzbar machen». Die Blue Communities im Kanton  Zürich nehmen den Weltwassertag zum Anlass, im März mit einem  vielfältigen Programm auf die  Bedeutung von Wasser hinzuweisen.

Der Flyer mit dem Gesamtprogramm (Stand 8.2.2024)

Einzelne Anlässe (Stand 8.2.2024):

DIETIKON
Samstag, 16. März, 11-13 Uhr: Eröffnung Trevibrunnen. Start der Spendenaktion (mit Hilfswerk HEKS vor Ort). Am Frischmarkt mit Märtkafi & Gastroangebot mit Grill und Bier (vom Verein Bibsbar). Ort: Kirchplatz Dietikon, Markthalle.

Samstag, 16. März 2024 14.30-16.30 Uhr: "Wer macht mit beim grossen Wasser-Wimmelbild?" Offener Workshop «Wasserwimmelbild für Kinder». mit dem Illustrator Julien Gründisch („Das Fluss Wimmelbuch“) und dem Verlag vatter&vatter.“ Ort: Freizeitanlage Chrüzacher.

Montag, 18. März, 17-18:30 Uhr: Präsentation des neuen „Fluss Wimmelbuch“ für Klein & Gross. mit Illustrator Julien Gründisch und Verleger Matthias Vatter: Wie ist das Wimmelbuch entstanden? Ort: Buchhandlung Scriptum

Montag, 18. bis Freitag 22. März, während Stadthausöffnungszeiten, Wasserausstellung: Wasserwimmelbilder, Wassergemälde und Wassertexte. Ausstellung von gemalten Bildern und künstlerischen Texten zum Thema Wasser (Poetry-Slam-Texte). Von der Schule Luberzen Klasse SA3C + D sowie Kindern und Eltern aus der Freizeitanlage Chrüzacher. Ort: Foyer Stadthaus.

Freitag, 22. März, 19.30-22.00 Uhr: Vortrag von Hansheinrich Bachofen: Woher kommt sie denn, die Limmat? Eine Reise von den Quellen bis zur Mündung (anschliessend Apéro). Ort: Bibliothek Dietikon

Samstag, 23. März, 10-15 Uhr: Eröffnung Schaupumpwerk Schönenwerd II (mit Abschluss der Spendenaktion und Übergabe des Checks vor Ort). Verpflegungsmöglichkeiten (Wurst und Brot). Stand des Hilfswerks HEKS (siehe Trevibrunneneröffnung). Ort: Schaupumpwerk Schönenwerd II, Burgweg 5, Dietikon

WÄDENSWIL
Freitag, 15. bis Samstag, 23. März: Wasserrundgang in Wädenswil.
An 10 Stationen (öffentliche Brunnen im Stadtzentrum) gibt es allerlei Wissenswertes über das Wasser zu erfahren: Wasser als Lebensgrundlage, Wasserkreislauf, Wasser als Menschenrecht, Wasser in der Schweiz und in Wädenswil, Klimaerhitzung und Wasser, Wasserfussabdruck, Handlungsoptionen, Wasser und Energie.
Der Rundgang kann selbständig durchgeführt werden. Start am Seeplatz Brunnen (siehe Flyer (PDF). Organisiert von der reformierten Kirche Wädenswil und den Grünen Wädenswil.

WINTERTHUR
Donnerstag, 14. März, 19 Uhr:
Recht auf Wasser.  Lokales Handeln für globale Herausforderungen. Veranstaltung Blue Community   Winterthur im  evang. Kirchgemeindehaus Wülflingen mit André Olschewski, Wasser- und Umweltexperte, und Urs Buchs, Stadtwerk Winterthur. Der Flyer als PDF

ZÜRICH

Donnerstag, 21. März, 15 Uhr: Züri-Trinkwasser = Lebensmittel / Woher es kommt und wie wir es nutzen. Spaziergang Wasserweg an der Limmat mit Gudula Matzner, Kirchenkreis 10, und Hans Gonella, Wasserversorgung Zürich. Treffpunkt: Bushaltestelle Tüffenwies unter der Europabrücke (Tram 17). Abschluss 16.30 Uhr bei der Bushaltestelle Winzerhalde. Organisiert von der ref. Kirche Zürich.

Donnerstag, 21. März, 16.30 Uhr: Gesamterneuerung Platzspitzwehr. Führung durch Matthias Oplatka, ­Sektionsleiter Bau - Abteilung Wasserbau, beim Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft AWEL des Kantons Zürich. Anmeldung erforderlich! Teilnehmendenzahl beschränkt. Anmeldung hier

Donnerstag, 21. März, 18.30Uhr: «Holy Shit». Veranstaltung mit Rubén Abruña (Regisseur), Kai Udert (Eawag), Kayla Coppens (Verein Va’Loo), Karl Heuberger (Blue Community). Ort: Wasserkirche Zürich, Limmatquai 31. Mit Apéro.

Freitag, 22. März, 10-18 Uhr: Lokales Wasser 37. Am Rennweg 35 & 37, wo alles begann, gibt es für die Flaneure eine Wasserbar, eine Flasche Lokales Wasser 37 umsonst und einen Wasserspender, um selber Lokales Wasser 37 abzufüllen. Zudem: Besichtigung der kompaktesten Getränkeabfüllanlage der Stadt Zürich in Betrieb

Freitag, 22. März, 16 Uhr: Lokales Wasser 37. Besichtigung der einzigen Abfüllanlage für Quellwasser der Stadt Zürich. Mit Michael Frank, Geschäftsleiter Lokales Wasser 37, und Melinda Rieder Kirchenkreiskommission 9. Ort: Albisriederstrasse 253 (Tram 3)

Freitag, 22. März, 17.30 Uhr: Es fliesst! Brunnenrundgang und Vortrag zum Zürcher Wasser mit Pfr. Roland Wuillemin und Hans Conella, Wasserversorgung Zürich. Treffpunkt Hauptgebäude Beckenhof (Beckenhofstrasse 35 (Tram 11, 14). Organisiert von der ref. Kirche Zürich.

Freitag, 22. März, 19 Uhr: «Alles im Fluss». Vesper-Gebet mit Silvia Berchtold, (Flötistin), Mit Imbiss. Ort: Thomaskirche, Burstwiesenstrasse 44, Zürich. Organisiert von der ref. Kirche Zürich.

Samstag, 23. März, ab 15 Uhr: «Glutsch! – ein Brunnerundgang». Mit Pfr. Jürg Baumgartner, Beat Locher, Kirchenkreiskommission 2, Vertreter Wasserversorgung Zürich. Treffpunkt: Alte Kirche Wollishofen, Kilchbergstrasse 13 (Tram 7). Familienanlass mit der Einweihung eines Wasser-Rentensionstanks an der alten Kirche Wollishofen. Organisiert von der ref. Kirche Zürich.

Zurück